Vectoring für Strombach!

telekom vectoring2VECTORING KOMMT AUTOMATISCH!

Strombach, 11.04.2015

Gute Neuigkeiten. Der DSL-Ausbau in Strombach ist nun gut 5 Jahre her. Die damals geltende Sperrfrist, die durch die Förderung auferlegt wurde ist Ende 2015 abgelaufen. Dann darf die Telekom auch für Strombach das Vectoring nachrüsten.
Und wird das auch machen!

Das passiert lt. Telekom im Quartal 4/2016 oder Q1/2017 völlig automatisch. Ich bin sehr gespannt!

 

Vectoring wird als Erweiterung für das VDSL angeboten und bietet dann in einem Radius von ca. 200-250 Meter um die grauen DSLAM-Kästen einen maximalen Download von 100 MB/s mit einem Upload von 40 MB/s. Besonders dieser erhöhte Upload ist für viele interssant, die viele Daten in das Netz schieben (Cloudanwendungen usw.).

Durch die moderne Technologie kann es möglich werden, das Kunden, die zur Zeit nur ADSL 16 MB/s erhalten, durch den Einsatz von Vectoring mit seiner Fehleroptimierung auf dem Kabel, dann auch eine höhere Geschwindigkeit erreichen werden.

Eine Ausbaustufe weiter wird es noch das Super-Vectoring geben, welches dann ca. 400 MB/s schafft. Das sind allerdings Werte aus dem Labor, ich denke, das ca. 250 MB/s im Feld nachher erreicht werden. Diese 400 werden dann auch noch in Down- und Upload aufgeteilt, wobei der Hersteller Huawei hier 300/100MB/s für Down-/Upload angibt. Ob überhaupt und wann das mal nach Strombach kommt, ist absolut offen und pure Spekulation.